Therapeutisches Yoga*

Montag 11:00 - 12:30

Freitag 10:00 - 11.30

In diesen Stunden geht es darum, dass wir lernen uns wahrzunehmen, unseren Körper so zu bewegen und anzuregen, dass wir sowohl körperlich als auch geistig Entspannung und Ruhe entwickeln können.

Dazu bewegen und "erwecken" wir nach der Einstimmung zunächst sanft unsere Wirbelsäule, lockern und entspannen Schulter,  Nacken und Kopfbereich.

Danach folgt der Hauptteil der Stunde, der unter einem bestimmten Thema (Stress/Erschöpfung//Lungen o.ä.) steht. Hier kombinieren wir zum Tagesthema passende Bewegungsabläufe mit einem bestimmten Rhythmus, Atemführung und Tempo.

Die Übungen wirken auf körperlicher und geistiger Ebene: Ein entspannter Nacken kann ein Gefühl innerer Gelöstheit auslösen. Lassen wir unseren Atem sanft und ohne Druck lang ein- und ausfliessen, kann das zur Wahrnehmung von innerer Ruhe und Gelassenheit führen.  

Wir lernen, die Übungen individuell an uns und unsere Tagesform und Energie anzupassen. Auf diese Art und Weise kann Yoga uns helfen Verständnis,  Freundlichkeit und Fürsorge für uns und unseren Körper zu entwickeln 

Wir beenden jede Stunde mit einer Tiefentspannung und einer Meditation. 

 

 

Orte und Termine  finden Sie hier.

Preise und Konditionen finden Sie hier.


WICHTIG:

Der Besuch meiner therapeutischen Yogastunde ersetzt keinen Arztbesuch. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass die oben beschriebenen Methoden keine Heilversprechen darstellen.


*Es kann vorkommen, dass während einer therapeutischen Yogastunde Themen auftauchen, über die Sie vielleicht sprechen möchten. Falls Sie nach einer Stunde Gesprächsbedarf haben, stehe ich Ihnen gerne für eine Beratung zur Verfügung.

Als regelmäßige Teilnehmerin meiner Yogakurse räume ich Ihnen hierfür gesonderte Konditionen ein.